19. April 2021

Ausgabe April 2021

dbb Regionalmagazin

Im Juni 2021 ist es so weit: Die Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (kurz: BStU) wird aufgelöst.

Die Bestände gehen ins Bundesarchiv über. Was heißt das für die Standorte, die Beschäftigten und den künftigen Umgang mit den Akten? Das lesen Sie im dbb-Teil der Aprilausgabe des Regionalmagazins. 

Das komplette Magazin mit allen Themen finden Sie hier.