dvgsachsen-logo
10. September 2018

DVG Frauen waren dabei!

27. Tag der Sachsen vom 7. bis 9. September in Torgau

„Torgau bärenstark“ – so lautete das Motto der Elbestadt zum Tag der Sachsen. Gemeinsam mit Torgaus Maskottchen-Bär Theo, der am Sonnabend seinen fünften Geburtstag beim Tag der Sachsen feierte, haben auch 285.000 Sachsen gefeiert. Torgau gab seinen Gästen und natürlich auch sich selbst die Ehre.

Auch der SBB Beamtenbund und Tarifunion e.V. war mit seinen Mitgliedsgewerkschaften vertreten und präsentierte sich in einem großen Festzelt. Selbstverständlich ließen es sich die SBB-Frauen nicht nehmen, bei dieser Gelegenheit darauf hinzuweisen, was „Frau“ schon alles in den letzten Jahren geschafft hat, und wo noch dringender Handlungsbedarf besteht, denn noch immer gibt es in vielen Bereichen eine Ungleichbehandlung.

Neben Informationsbroschüren und Luftballons für die kleinen Besucher haben wir die Gäste unseres Informationsstandes auch zu Themen aus der Geschichte der Entwicklung der Frau in Ost und West befragt. Unser Quiz war sowohl für die Frauen als auch für die Männer durchaus nicht immer einfach zu beantworten und sorgte für manches Erstaunen. Ministerpräsident Michael Kretschmer ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, sich unseren Fragen zu stellen und hat sich seine Belohnung am Ende ehrlich verdient.

Auch die anderen Gäste der Staatsregierung haben bei ihrem Rundgang durch das Festzelt des SBB das Gespräch mit uns gesucht, Fragen gestellt und sich informiert.

So zeigte auch Staatsministerin Barbara Klepsch reges Interesse an der Arbeit der Frauenvertretung des SBB.

Natürlich haben wir am Rande der Veranstaltung auch das Gespräch mit Staatsministerin Petra Köpping gesucht und nachgefragt, wann denn z. B. damit zu rechnen ist, einen Entwurf des neuen Sächsischen Gleichstellungsgesetzes zur Beschlussfassung in das Kabinett einzubringen. Seit 2014 ist dies im Koalitionsvertrag so festgeschrieben – getan hat sich bisher kaum etwas. Etwas gedulden werden wir uns noch müssen. Aber liebe Frauen, wir bleiben dran am Thema, versprochen!

Staatsminister Martin Dulig verweilte ebenfalls und informierte sich, unter anderem beim Vorsitzenden der DVG Sachsen und der Seniorenvertretung, die gern Auskunft zu den Fragen gaben.

Abschließend kann man sagen, dass der Tag der Sachsen 2018 in Torgau ein voller Erfolg war und auch die Gewerkschaftsvertreter und Gewerkschaftsvertreterinnen vor Ort zahlreichen Interessierten zu den verschiedensten Themen rund um den öffentlichen Dienst, die Rolle der Frau, Tariffragen, Bildungsmöglichkeiten für die Jugend, Seniorenprobleme und vieles mehr Rede und Antwort standen.

Vielen Dank an die Organisatoren vor Ort, alles Gute Torgau – die Stadt war ein würdiger Gastgeber!